vergrößernverkleinern
ATHLETICS-OLY-2016-RIO
Dalilah Muhammad (r.) ließ der Konkurrenz über 400 m Hürden keine Chance © Getty Images

Dalilah Muhammad aus den USA hat bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro Gold über 400 m Hürden geholt.

Die Jahres-Weltbeste setzte sich in 53,13 Sekunden vor Europameisterin Sara Slott Petersen aus Dänemark (53,55) und ihrer Landsfrau Ashley Spencer (53,72) durch.

Die Tübingerin Jackie Baumann war in Rio im Vorlauf ausgeschieden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel