vergrößernverkleinern
FBL-OLY-2016-RIO-NGR-DEN
John Obi Mikel steht mit Nigeria im Halbfinale und trifft dort auf Deutschland © Getty Images

Nigerias Fußballer haben problemlos das Halbfinale der Olympischen Spiele erreicht und treffen dort am Mittwoch auf Deutschland.

Der Olympiasieger von 1996 bezwang Dänemark in Salvador mit 2:0 (1:0). John Obi Mikel vom FC Chelsea (15.) und Aminua Umar von Osmanlispor Ankara (59.) trafen für die "Super Egales". Bei Dänemark stand Jacob Bruun Larsen (17) von Borussia Dortmund in der Startelf.

Nigeria hatte vor 20 Jahren in Atlanta als erstes afrikanisches Team olympisches Gold im Fußball gewonnen und 2008 erneut das Finale (0:1 gegen Argentinien) erreicht.

In Brasilien überstand das Team von Trainer Samson Siasia die Vorrunde gegen Japan (5:4), Schweden (1:0) und Kolumbien (0:2) als Gruppensieger.

Das Halbfinale gegen das DFB-Team findet am Mittwoch in Sao Paulo (16.00 OZ/21.00 MESZ) statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel