vergrößernverkleinern
Zahra Nemati legt im Maracana einen emotionalen Auftritt hin
Zahra Nemati legt im Maracana einen emotionalen Auftritt hin © Getty Images

Der Auftritt von Irans Fahnenträgerin Zahra Nemati hat bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro für viel Aufsehen gesorgt.

Die Beine der 31 Jahre alten Bogenschützin sind seit 2004 gelähmt, nachdem sie sich bei einem Erdbeben in ihrer Heimat verletzt hatte. Nemati fuhr deshalb im Rollstuhl ein, an dem sie die Fahne befestigt hatte.

Die frühere Taekwondo-Kämpferin, die auch an den Paralympics im September teilnehmen wird, ist die erste Fahnenträgerin der Islamischen Republik Iran bei Olympia. Bereits im Januar wurde sie als solche bestimmt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel