vergrößernverkleinern
HOCKEY-OLY-2016-RIO-NED-GBR
Die britischen Frauen setzen sich im Finale gegen den Topfavoriten durch © Getty Images

Die Hockey-Frauen aus Großbritannien sind zum ersten Mal Olympiasieger.

Das Team von Trainer Danny Kerry setzte sich im Endspiel von Rio de Janeiro mit 2:0 i.P. (3:3, 2:2) gegen die Niederlande durch und verhinderte damit den dritten Triumph von Oranje in Serie.

Deutschland hatte zuvor die Bronzemedaille gewonnen. Im Spiel um Platz drei schlug die Mannschaft von Bundestrainer Jamilon Mülders Neuseeland mit 2:1 (0:0).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel