vergrößernverkleinern
JUDO-OLY-2016-RIO-WOMEN--70KG
Laura Vargas Koch profitierte von der Disqualifikation ihrer Gegnerin © Getty Images

Die frühere Judo-Vizeweltmeisterin Laura Vargas Koch ist bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro nur noch einen Sieg von einer Medaille entfernt. Die 26-Jährige setzte sich im Viertelfinale der Klasse bis 70 kg gegen die Österreicherin Bernadette Graf durch und trifft im Halbfinale auf die Japanerin Haruka Tachimoto.

Vargas Koch, die 2013 in Rio WM-Silber geholt hatte, besiegte Graf nach 2:48 Minuten durch eine große Wertung (Ippon). In ihrem Auftaktkampf hatte sie gegen die Angolanerin Antonio Moreira gewonnen, die wegen eines unerlaubten Beingriffes disqualifiziert wurde. An den ersten drei Wettkampftagen waren die deutschen Judoka nicht über neunte Plätze hinausgekommen.

Am Mittwoch scheiterte zunächst Marc Odenthal an seinem Auftaktgegner. Der 25-Jährige aus Mönchengladbach unterlag gegen Mashu Baker, einen Japaner mit amerikanischem Vater, nach 2:04 Minuten vorzeitig durch eine große Wertung (Ippon) und schied aus. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel