vergrößernverkleinern
SWIMMING-OLY-2016-RIO
Nach Silber in London durfte sich Mireia Belmonte Garcia in Rio über Gold freuen © Getty Images

Vier Jahre nach Silber von London hat die Spanierin Mireia Belmonte Garcia bei den Olympischen Spielen in Rio Schwimm-Gold über 200 m Schmetterling gewonnen.

Die 25-Jährige, bereits Dritte über 400 m Lagen, setzte sich in 2:04,85 Minuten vor der Australierin Madeline Groves (2:04,88) und der Japanerin Natsumi Hoshi (2:05,20) durch.

Die Magdeburgerin Franziska Hentke war im Halbfinale ausgeschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel