vergrößernverkleinern
Rowing - Olympics: Day 7
Mahe Drysdale holte bereits 2012 in London Gold im Ruder-Einer © Getty Images

Der Neuseeländer lässt in einem Hundertstel-Entscheidung einen Kroaten hinter sich. Für den Weltmeister bleibt nur der Bronze-Rang.

Der Neuseeländer Mahe Drysdale ist zum zweiten Mal Olympiasieger im Ruder-Einer.

Der 37-Jährige setzte sich am Samstag in Rio de Janeiro in einer hauchdünnen Entscheidung gegen den Kroaten Damir Martin durch und gewann damit wie schon 2012 in London Gold. Bronze ging an Weltmeister Ondrej Synek (Tschechien).

Ein deutscher Athlet war in Rio nicht am Start.

Die Australierin Kimberley Brennan ist erstmals Olympiasiegerin im Ruder-Einer. Die Dritte von London 2012 gewann am Samstag in Rio de Janeiro vor der US-Amerikanerin Genevra Stone und Jingli Duan (China).

Eine deutsche Athletin war in Rio nicht am Start.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel