vergrößernverkleinern
USA v New Zealand: Women's Football - Olympics: Day -2
Hope Solo bekommt einiges ab © Getty Images

Hope Solo bekommt beim Auftakt der USA ins Fußballturnier der Frauen kaum etwas zu tun. Für die Fans auf den Rängen steht die Torhüterin trotzdem im Mittelpunkt.

Olympia in Brasilien dürfte für Hope Solo eine besondere Erfahrung werden, so viel ist schon nach dem ersten Spiel klar.

Beim 2:0 der USA zum Auftakt gegen Neuseeland bekam die Torhüterin den Unmut der brasilianischen Fans zu spüren.

Während der Partie sangen die Zuschauer in Belo Horizonte "Oh, oh, Zika, Zika!", wann immer Solo am Ball war. Das war eine Reaktion auf einige ihrer Tweets vor den Spielen.

Solo hatte verschiedene Fotos ihrer persönlichen Schutzmaßnahmen gegen das Zika-Virus veröffentlicht, wegen dem bereits einige Sportler die Teilnahme an Olympia abgesagt hatten.

Mit Netzen, Sprays und noch vielem mehr wolle sie sich gegen die Moskitos schützen, die das Virus übertragen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel