vergrößernverkleinern
Michael Phelps
Michael Phelps ist der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten © Getty Images

Der erfolgreichste Olympionike wird als Fahnenträger der USA ausgewählt. Michael Phelps fühlt sich geehrt und blickt auf seine bisherigen Teilnahmen zurück.

Der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten, Michael Phelps, führt die US-Delegation am Freitag bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro als Fahnenträger ins Maracana-Stadion.

Phelps, der sich als erster Schwimmer zum fünften Mal für die Olympischen Spiele qualifizierte, wurde von den Mitgliedern von Team USA gewählt.

"Ich fühle mich geehrt, gewählt worden zu sein, stolz, die USA repräsentieren zu dürfen, und demütig angesichts der Bedeutung des Tragens der Fahne", sagte Phelps. 

Der 31-Jährige schrieb bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 Geschichte, als er acht Goldmedaillen gewann. Mit 22 Medaillen ist Phelps mittlerweile der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten, davon gewann er 18 Mal Gold.

"In Sydney wollte ich es nur ins Team schaffen. In Athen wollte ich für mein Land Gold gewinnen. In Peking wollte ich etwas tun, was noch nie jemand zuvor geschafft hat. In London wollte ich Geschichte schreiben. Und nun will ich zur Eröffnungsfeier gehen, alles riskieren, die USA bestmöglich repräsentieren und meine Familie stolz machen. Diesmal geht es um viel mehr als nur Medaillen", sagte Phelps.

Bei seinen fünften und letzten Olympischen Spielen wird Phelps auf drei Einzelstrecken dabei sein. Er qualifizierte sich für die 100 und 200 m Schmetterling sowie die 200 m Lagen.

Dabei könnte der Ausnahmeschwimmer erneut Geschichte schreiben. Über beide Schmetterlingsstrecken hat Phelps die Möglichkeit, zum vierten Mal in Folge Olympiasieger zu werden. Dieses Kunststück gelang bisher nur seinen Landsleuten Al Oerter mit dem Diskus und Carl Lewis im Weitsprung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel