vergrößernverkleinern
BOXING-OLY-2016-RIO
Fasliddin Gaibnasarow übermannten nach dem Gold-Triumph die Gefühle © Getty Images

Der usbekische Boxer Fasliddin Gaibnasarow hat olympisches Gold im Halbweltergewicht gewonnen. Der 25-Jährige setzte sich im Finale in Rio gegen Lorenzo Sotomayor aus Aserbaidschan, den Neffen von Kubas Hochsprung-Weltrekordler Javier Sotomayor, durch.

Lorenzo Sotomayor hatte im Halbfinale Artem Harutyunyan aus Eilbeck ausgeschaltet. Harutyunyan erhielt ebenso Bronze wie der Russe Witali Dunayzew. Es war die einzige deutsche Boxmedaille in Rio.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel