vergrößernverkleinern
Germany U21 v Austria U21 - 2017 UEFA European U21 Championships Qualifier
Leon Goretzka und Max Meyer stehen in der Startelf für das erste Olympia-Gruppenspiel gegen Mexiko © Getty Images

Die DFB-Fußballer starten gegen Mexiko in ihr erstes Olympischen Turnier seit 28 Jahren. Trotz vieler Absagen rechnen sich Horst Hrubeschs Mannen in Rio einiges aus.

Die Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio steigt zwar erst am Freitagabend, doch die DFB-Auswahl der Herren ist bereits heute gefordert.

Erster Gegner in der Gruppe C ist am Donnerstagabend Mexiko (ab 22 Uhr im LIVETICKER). Trainer Horst Hrubsch freut sich dabei fast wie ein kleines Kind über die Möglichkeit, zum Ende seiner Trainer-Laufbahn nochmals an den Olympischen Spielen teilnehmen zu dürfen.

"Dieser olympische Gedanke ist ja was ganz anderes", sagte der 65-Jährige. "Dass das jetzt nochmal kommt zum Schluss... Was ich noch nicht gemacht habe, noch nicht erlebt habe, das ist die Geschichte Olympia." 

Video

Die erste Olympia-Mission deutscher Fußballer seit 28 Jahren gegen Mexiko startet gegen den Gewinner des letzten olympischen Turniers 2012 in London.

Für die Startelf nominierte Hrubesch folgende Akteure:

Deutschland: Horn - Toljan, Ginter, Süle, Klostermann - S. Bender, L. Bender - Brandt, Goretzka, Meyer - Selke.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel