vergrößernverkleinern
Canoe Sprint - Olympics: Day 14
Sabrina Hering durfte sich im Ziel gleich doppelt freuen © Getty Images

Sabrina Hering bekommt nach der Silbermedaille im Kajak-Vierer weiteres Edelmetall: Ihr Freund überrascht sie mit einem Heiratsantrag.

Sabrina Hering schnappte nach ihrer olympischen Silbermedaille im Kajak-Vierer über 500 m noch nach Luft, als ihr erneut der Atem stockte.

Denn die 24-Jährige aus Hannover wurde am Rande der Regattastrecke Lagoa Rodrigo de Freitas in Rio de Janeiro von ihrem Freund Paul mit einem Heiratsantrag überrascht.

"Say yes", riefen die umstehenden Zuschauer, als ihr Zukünftiger die Schachtel mit dem Ring auspackte.

Video

Hering: "Da habe ich eben Ja gesagt"

Ein leises "Ja" und ein inniger Kuss besiegelten unter dem großen Applaus der Augenzeugen das Ehe-Versprechen.

"Unglaublich, erst holen wir hier die Medaille, dann bekomme ich noch diesen Ring", sagte Kanutin Hering und verschwand zur Medaillenzeremonie.

Später erzählte sie der ARD augenzwinkernd: "Nachdem die ganzen Leute darum 'Yes, yes, yes' gerufen haben, habe ich eben Ja gesagt."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel