vergrößernverkleinern
Judo - Olympics: Day 2
Majlinda Kelmendi besiegte im Finale die Italienerin Odette Giuffrida © Getty Images

Judoka Majlinda Kelmendi hat das historische erste Gold für Kosovo gewonnen.

Die 25 Jahre alte Weltmeisterin setzte sich bei den Sommerspielen in Rio de Janeiro im Finale der Klasse bis 52 kg gegen die Italienerin Odette Giuffrida durch. Gleichzeitig war es die erste Medaille überhaupt für den Balkan-Staat, der in Rio seine Olympia-Premiere feiert. 

Bronze ging an Misato Nakamura (Japan) und Natalja Kusjutina (Russland).

Die deutsche Starterin Mareen Kräh (Spremberg) war im Achtelfinale an Giuffrida gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel