vergrößernverkleinern
SWIM-WORLD
Daria Ustinowa will sich nach Rio klagen © Getty Images

Die russische Schwimmerin Daria Ustinowa hat vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS gegen ihren Ausschluss von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro geklagt.

Die Anzahl russischer Sportler, die gegen ihre Verbannung vorgehen, ist damit auf 31 gestiegen.

Am Dienstagabend hatte der CAS die Klage von 17 russischen Ruderern abgewiesen. Die nunmehr vorerst verbleibenden 14 Fälle müssen vor der Eröffnungsfeier der Spiele am Freitag im Maracana (19.00 Uhr OZ/24.00 Uhr MESZ) abgewickelt sein.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel