vergrößernverkleinern
Usain Bolt bei Olympia
Usain Bolt möchte sich standesgemäß verabschieden © Getty Images

Usain Bolt will bei seinen letzten Olympischen Spielen erneut alles abräumen. Sein Ziel: Der Muhammad Ali der Leichtathletik werden.

Usain Bolt ist auch für Rio 2016 der große Favorit und möchte Historisches schaffen. Der Jamaikaner hat in Rio die Chance auf drei Goldmedaillen. Neben dem 100-Meter-Rennen geht Bolt auch über 200 Meter und in der Staffel an den Start.

Video

"Ich will für die Leichtathletik das sein, was Muhammad Ali fürs Boxen ist", meinte Bolt in einem Interview des Magazins Stern. "Wenn ich mal aufhöre, will ich etwas Einmaliges hinterlassen, und die Menschen sollen mit Ehrfurcht von mir sprechen."  

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel