vergrößernverkleinern
TABLE TENNIS-OLY-2016-RIO
Deutschlands Han Ying ist in Rio an Nummer fünf gesetzt © Getty Images

Deutschlands beste Tischtennisspielerin Han Ying hat bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro ohne Probleme das Achtelfinale erreicht.

Die an Position fünf gesetzte Abwehrspielerin gewann ihr Auftaktspiel gegen Nanthana Komwong (Thailand) 4:0 (11:2, 11:4, 11:4, 11:3). In der Runde der besten 16 trifft die gebürtige Chinesin am Montag auf Li Xue (Frankreich).

Auf dem Weg zu einer Medaille müsste Han allerdings im Viertelfinale wahrscheinlich die topgesetzte Ding Ning (China) bezwingen.

"Ich war schon ein bisschen traurig, als ich von der Auslosung erfahren habe", sagte Han: "Aber dann habe ich mir gesagt: Ich muss einfach trotzdem Gas geben."

Die zweite deutsche Starterin, Petrissa Solja (Nr. 10), greift erst am Montag ins Geschehen ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel