vergrößernverkleinern
Toyota All-Star Showdown
Die Olympischen Spiele 2024 könnten in Los Angeles stattfinden © Getty Images

Los Angeles kann sich bei der Bewerbung um Olympia 2024 der Unterstützung durch den US-Bundesstaat Kalifornien sicher sein. Der stellt eine gigantische Summe in Aussicht.

Im Rennen um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 2024 erhält die Bewerberstadt Los Angeles wichtige Unterstützung.

Der US-Bundesstaat Kalifornien sicherte am Donnerstag eine Summe von bis zu 250 Millionen Dollar für den Fall zu, dass die Veranstalter bei einer erfolgreichen Bewerbung die Kosten mit ihrem veranschlagten Budget nicht decken können. Das teilte das Bewerbungskomitee mit.

Das genaue Budget soll bis zum kommenden Februar stehen, Experten rechnen mit bis zu sechs Milliarden Dollar.

Neben Paris gilt Los Angeles als Favorit auf den Zuschlag für 2024, auch Budapest ist noch im Rennen. In Rom entschied sich der Stadtrat am Donnerstag endgültig gegen eine Bewerbung.

Die Entscheidung über den Ausrichter fällt im September 2017 in Lima.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel