vergrößernverkleinern
Für Sebastian Dietz sind die Paralympics sportlich wie privat ein voller Erfolg
Für Sebastian Dietz sind die Paralympics sportlich wie privat ein voller Erfolg © Getty Images

Für Sebastian Dietz sind die Paralympics in Rio de Janeiro ein voller Erfolg. Nach der Goldmedaille im Kugelstoßen feiert er auch privat einen großen Erfolg.

Paralympics-Sieger Sebastian Dietz hat seiner Freundin auf der Bühne im Deutschen Haus einen Heiratsantrag gemacht - und wurde erhört.

Als er für seine Goldmedaille im Kugelstoßen geehrt wurde, übernahm Dietz das Mikrofon. Seine Freundin Sophie kam in eine Deutschland-Fahne gehüllt, bereits in Tränen aufgelöst angesichts der Erwartung dessen, was da kommt, auf die Bühne.

Nach dem Ja ließ Dietz den Korken einer Magnum-Flasche Sekt knallen. "Es ist ohne Absprache mit den Eltern, aber ich muss es einfach tun, weil es die Frau ist, die ich liebe", sagte er, als er seine künftige Ehefrau auf die Bühne bat: "Ich weiß, dass du nicht auf große Auftritte stehst, aber es wird einfach Zeit." Das Paar ist seit knapp fünf Jahren liiert.

"Das war der emotionalste Moment überhaupt. Sie ist die tollste Frau der Welt. Das wollte ich ihr einfach zeigen", sagte Dietz später: "Es gibt keinen Grund, das zu verstecken. Im Gegenteil: Man muss es rausbrüllen." Seine Freundin war gerührt: "Damit habe ich nicht gerechnet. Er ist der wichtigste Mensch in meinem Leben. Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich bin ein bisschen sprachlos."

Auch Friedhelm Julius Beucher verfolgte das Ganze mit leuchtenden Augen. "Was kann es Schöneres oder Romantischeres hier im Deutschen Haus geben", fragte der Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel