vergrößernverkleinern
Frank Dusny (l.), Marketingleiter "Schöner Wohnen Polarweiss", rundete die Summe für die Metzelder-Stiftung auf
Frank Dusny (l.), Marketingleiter "Schöner Wohnen Polarweiss", rundete die Summe für die Metzelder-Stiftung auf © SPORT1

Stolze Summe für einen guten Zweck: Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder hat am Sonntag im Volkswagen Doppelpass einen Scheck über 30.000 Euro für seine Stiftung "Zukunft Jugend" entgegengenommen.

Christoph Metzelder ließ nach dem letzten Bundesliga-Spieltag den Hammer aufs Phrasenschwein krachen
Christoph Metzelder ließ nach dem letzten Bundesliga-Spieltag den Hammer aufs Phrasenschwein krachen © SPORT1

Der langjährige Bundesliga-Spieler, der seine Profi-Karriere 2013 beim FC Schalke 04 beendete, nahm den Scheck von Frank Dusny, Marketingleiter "SCHÖNER WOHNEN FARBE", entgegen.

Seine 2006 gegründete Stiftung begleitet Kinder und Jugendliche auf ihrem schulischen und persönlichen Lebensweg und setzt sich für den Kampf gegen Kinderarmut ein.

Frank Dusny (M.) im Volkswagen Doppelpass
Frank Dusny (M.) im Volkswagen Doppelpass © SPORT1

11.200 Euro stammen aus der Schlachtung des Phrasenschweins, 9150 Euro hatte "SCHÖNER WOHNEN Polarweiss" für 183 weiße Westen, also Zu-Null-Spiele in der Bundesliga, gespendet. Dusny hatte die Summe auf 30.000 Euro aufgerundet.

Die zweite Hälfte des Geldes aus dem Phrasenschwein (also ebenfalls 11.200 Euro) geht an die Oliver Kahn Stiftung für sozial benachteiligte junge Menschen. Sie unterstützt den weltweiten Aufbau von Bildungszentren in sozialen Brennpunkten.