Video

SPORT1-Experte Olaf Thon warnt Douglas Costa vom FC Bayern nach der Showeinlagen gegen Leverkusen. Thon fürchtet härteres Einsteigen der Gegenspieler gegen den Brasilianer.

SPORT1-Experte Olaf Thon hat Douglas Costa vom FC Bayern nach seiner Showeinlage gegen Bayer Leverkusen zur Vorsicht geraten.

"Douglas Costa muss aufpassen", warnte Thon in der Telekom Spieltaganalyse: "Irgendwann kommt der Verteidiger dann mal in Hüfthöhe angeflogen."

Scherzhaft in Richtung seines Expertenkollegen Thomas Berthold fürgte Thon an: "Thomas hätte sich Costa seinerzeit anders vorgenommen."

Teamkollege Arjen Robben hatte Costa nach der Einlage gegen Leverkusen bereits getadelt. 

"Man muss schon aufpassen. Das ist Zirkus", sagte Robben auf SPORT1-Nachfrage: "Klar ist das schön für das Publikum, aber man darf nicht vergessen, dass man dem Gegner auch beim Stand von 3:0 respektieren muss."

Robben wollte seine Aussage weniger als Kritik, denn als Warnung für Costa verstanden wissen.

"Es gibt auch Gegenspieler, die so etwas nicht mögen. Da hat man dann ein Verletzungsrisiko", warnte er seinen Teamkollegen vor Gegnern mit Rachegelüsten.