vergrößernverkleinern
SPORT1 zeigt den Final Table im LIVESTREAM
SPORT1 zeigt den Final Table im LIVESTREAM © Twitter @MannyDaxwell

Die Deutschen Max Altergott und Fedor Holz erreichen den Finaltisch des teuersten Turniers der European Poker Tour. Dem Sieger winken über 2 Millionen Euro.

Beim EPT Grand Final in Monte Carlo sitzen zwei Deutsche am Final Table des Super-High-Roller-Turniers (ab 13.30 Uhr im LIVESTREAM).

Max Altergott und Fedor Holz schafften es unter die letzten acht Spieler beim teuersten Turnier der gesamten European Poker Tour. Altergott liegt nach Chips auf Platz vier, Holz auf Rang sechs.

Der Buy-in betrug 100.000 Euro, insgesamt 71 Einsätze wurde gezahlt. 58 Spieler meldeten sich an, 13 davon - darunter der deutsche Weltranglisten-Zweite Ole Schemion - kauften sich sogar ein zweites Mal ein.

Dem Gewinner winkt ein Preisgeld von 2,015 Millionen Euro.

Als Chipleader geht der Italiener Dario Sammartino an den Finaltisch. 

Igor Kurganov (INTERVIEW: "Rumprassen ist nicht mein Ding") ist ebenfalls noch gut im Rennen: Der Russe, der ab dem vierten Lebensjahr in Deutschland aufwuchs und dann nach London auswanderte, startet mit den zweitmeisten Chips an den Final Table.

Nach Chips auf Rang drei liegt der Österreicher Thomas Mühlöcker.

Der Final Table im Überblick:
1. Dario Sammartino (Italien): 4.480.000 Chips
2. Igor Kurganov (Russland): 3.645.000 
3. Thomas Mühlöcker (Österreich): 2.290.000
4. Max Altergott (Deutschland): 2.215.000
5. Erik Seidel (USA): 2.170.000
6. Feder Holz (Deutschland): 1.650.000
7. Dzmitry Urbanovich (Polen): 735.000
8. Scott Seiver (USA): 470.000

Die Verteilung der Preisgelder im Überblick:
1. 2.015.000 Euro
2. 1.446.600 Euro
3. 940.300 Euro
4. 709.500 Euro
5. 551.000 Euro
6. 427.100 Euro
7. 337.500 Euro
8. 261.800 Euro

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel