vergrößernverkleinern
Ari Engel setzte sich gegen 731 Spieler durch
Ari Engel setzte sich gegen 731 Spieler durch © Twitter / @CrownPoker

Der Kanadier Ari Engel triumphiert beim Main Event der Aussie Millions und nimmt damit mehr als eine Million Euro aus dem Casino von Melbourne mit nach Hause.

Ari Engel hat das Main Event der Aussie Millions gewonnen.

Der Kanadier kassierte dafür im Crown Casino von Melbourne 1,6 Millionen australische Dollar - umgerechnet rund 1,05 Millionen Euro. Für Engel war dies der bisher größte Gewinn seiner Karriere.

Im Heads-Up setzte er sich gegen den US-Amerikaner Tony Dunst durch, der für Platz zwei ein Preisgeld in Höhe von genau einer Million australischen Dollar erhielt.

Platz drei belegte die beste Frau des Turniers: Samantha Abernathy strich dafür 625.000 australische Dollar ein.

Danach folgten zwei Australier: Alexander Lynskey wurde Vierter, Dylan Honeyman landete auf Platz fünf.

Insgesamt hatten sich 732 Spieler für das Turnier angemeldet und ein Buy-In von 10.600 australischen Dollar bezahlt.

Bester Deutscher war Daniel Engels auf Platz 44. Er kassierte dafür 25.000 australische Dollar.

Die Preisgelder der Top 10 im Überblick:

1. Ari Engel (Kanada): 1.600.000 AUD

2. Tony Dunst (USA): 1.000.000 AUD

3. Samantha Abernathy (USA): 625.000 AUD

4. Alexander Lynskey (Australien): 445.000 AUD

5. Dylan Honeyman (Australien): 340.000 AUD

6. Kitty Kuo (Taiwan): 270.000 AUD

7. John Apostolidis (Australien): 210.000 AUD

8. KC Wong (China): 160.000 AUD

9. Yuki Ko (Japan): 160.000 AUD

10. Bobby Zhang (Australien): 120.000 AUD

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel