vergrößernverkleinern
Bahnradsportlerin Kristina Vogel ist fünfache Weltmeisterin und Olympiasiegerin
Bahnradsportlerin Kristina Vogel ist fünfache Weltmeisterin und Olympiasiegerin © getty

Weltmeisterin Kristina Vogel hat sich bei der Bahnrad-DM in Cottbus zum fünften Mal in Folge den Titel im Sprint gesichert.

Die 23-Jährige setzte sich im Finale gegen ihre Teamsprint-Partnerin Miriam Welte mit 2:0 Läufen durch. Das Duo hatte 2012 in London gemeinsam Olympia-Gold geholt.

"Es war ein Pflichtsieg, aber ich wollte hier mein Regenbogen--Trikot als Weltmeisterin gut präsentieren. Das ist mir gelungen", sagte Vogel.

Im Teamsprint der Männer setzte sich in Cottbus das Team des Landesverbandes Thüringen mit den Olympiadritten Robert Förstemann und Rene Enders sowie Maximilian Dörnbach (Wingerode) durch.

Athen-Olympiasieger Stefan Nimke kam mit dem Team Schwein auf Platz drei.

In der nicht mehr olympischen Einzelverfolgung über 4000 m siegte Domenic Weinstein.

Den Titel in der 3000-m-Verfolgung der Frauen gewann die Cottbuser Lokalmatdorin Stephanie Pohl.

Alles zum Radsport

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel