vergrößernverkleinern
Simon Gerrans setzt sich im Zielsprint durch
Simon Gerrans setzt sich im Zielsprint durch © getty

Der australische Radprofi Simon Gerrans hat bei den zur World Tour zählenden Grand-Prix-Rennen in Kanada einen Doppelsieg gefeiert.

Der 34-Jährige vom Team Orica-GreenEdge gewann nach dem Grand Prix in Quebec am Freitag auch das Rennen am Sonntag in Montreal. Nach 205,7 km ließ Gerrans seinen Konkurrenten im Sprint keine Chance.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel