vergrößernverkleinern
Cadel Evans (v.) fährt seit 2010 für das BMC Racing Team

Der frühere Tour-Sieger Cadel Evans wird seine Karriere im Februar 2015 beenden.

Das letzte Rennen des 37-Jährigen wird demnach das Great Ocean Race am 1. Februar in seiner Heimat Australien sein. Das erklärte Evans am Donnerstag am Rande der WM im spanischen Ponferrada.

Evans war 2009 Weltmeister auf der Straße und gewann 2011 als erster Australier die Tour de France.

In diesem Jahr wird er noch bei der Lombardei-Rundfahrt an den Start gehen, im Januar 2015 steht die Tour Down Under auf seinem Programm (DATENCENTER: Ergebnisse).

Nach seinem Rücktritt will Evans als Botschafter für sein aktuelles Team BMC arbeiten.

Hier gibt es alles zum Radsport

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel