vergrößernverkleinern
Tony Martin könnte sowohl im Einzel- als auch im Mannschaftszeitfahren triumphieren

Die Straßenrad-Weltmeisterschaften werden 2017 im norwegischen Bergen stattfinden. Das gab der Weltverband UCI am Donnerstag am Rande der aktuellen WM im spanischen Ponferrada bekannt.

Zuletzt war Norwegen 1993 mit Oslo Gastgeber einer WM.

Die Schauplätze der Weltmeisterschaften 2015 und 2016 sind bereits seit einiger Zeit bekannt. 2015 wird in Richmond in den USA gefahren, 2016 geht es nach Katar.

Hier gibt es alles zum Radsport

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel