vergrößernverkleinern
Marcel Kittel mit Teamkollegen von Giant-Alpecin bei der Tour Down Under
Marcel Kittel ist SPORT1-Sportler des Jahres 2013 © Getty Images

Der australische Radprofi Jack Bobridge hat die erste Etappe der Tour Down Under in Adelaide gewonnen.

Der 25-Jährige vom Team UniSa setzte sich nach 136,2 km vor Lieuwe Westra (Niederlande/Astana) und Luke Durbridge (Australien/Orica GreenEdge) durch. Bester Deutscher war Simon Geschke vom Team Giant-Alpecin auf Platz zwölf mit 13 Sekunden Rückstand.

Top-Sprinter Marcel Kittel, der dem neuen deutschen Rennstall beim Kriterium am Vortag in Adelaide den ersten Sieg beschert hatte, landete zeitgleich auf Platz 32.

Das zweite Teilstück des World-Tour-Rennens führt am Mittwoch über 150,5 km von Unley nach Stirling. Nach sechs Etappen endet die Rundfahrt am Sonntag in Adelaide.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel