vergrößernverkleinern
Marcel Kittel wiederholte beim Kriterium Down Under seinen Vorjahressieg
Marcel Kittel wiederholte beim Kriterium Down Under seinen Vorjahressieg © getty

Topsprinter Marcel Kittel hat das Kriterium Down Under im australischen Adelaide gewonnen und dem neuen deutschen Rennstall Giant-Alpecin den ersten Sieg beschert.

Der 26-Jährige aus Arnstadt wiederholte zum Saisonauftakt seinen Vorjahressieg und verwies den Spanier Juan Jose Lobato vom Team Movistar und den Niederländer Wouter Wippert vom Team Drapac auf die Plätze.

"Das erste Rennen der Saison ist immer aufregend, und ich bin sehr froh, dass wir hier gewinnen konnten", sagte Kittel der Zeitung "Herald Sun".

Zweitbester Deutscher war Rüdiger Selig vom Team Katjuscha auf Rang sieben.

Das 51 km lange Kriterium findet im Vorfeld der am Dienstag beginnenden Tour Down Under statt, zählt aber nicht zur Gesamtwertung.

Das erste World-Tour-Rennen der Saison führt von Tanunda über sechs Etappen nach Adelaide.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel