vergrößernverkleinern
Leif Lampater und Marcel Kalz auf der Bahn
Leif Lampater und Marcel Kalz haben in Berlin die Nase vorn © Getty Images

Die Deutschen Madison-Meister Leif Lampater und Marcel Kalz haben in der zweiten Nacht des Berliner Sechs-Tage-Rennens die Führung übernommen.

Das Duo aus Waiblingen und Berlin fuhr im Velodrom eine Runde Vorsprung auf die Konkurrenz heraus. Auf Platz zwei folgt das Weltmeister-Duo David Muntaner und Kenny de Ketele (Spanien/Belgien).

Dritte sind mit zwei Runden Rückstand die Dänen Alex Rasmussen/Marc Hester.

Bei den Sprintern verteidigte Maximilian Levy seine Spitzenposition.

Der Top-Favorit aus Cottbus liegt nun mit 32 Punkten vier Zähler vor Erik Balzer (28) und dem Polen Damian Zielinski (19).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel