vergrößernverkleinern
Andre Greipel setzte sich auf der letzten Etappe durch
Andre Greipel setzte sich auf der letzten Etappe durch © Imago

Andre Greipel (32/Lotto-Soudal) hat die letzte Etappe der Algarve-Rundfahrt gewonnen und damit in Portugal für den insgesamt zweiten deutschen Tagessieg gesorgt.

Zuvor hatte Tony Martin (Etixx-QuickStep) am Freitag das Einzelzeitfahren für sich entschieden.

Greipel setzte sich am Sonntag nach 184,9 km zwischen Almodovar und Vilamoura im Massensprint durch und feierte seinen ersten Erfolg in dieser Saison.

Das gute deutsche Abschneiden auf dem letzten Teilstück komplettierten Rüdiger Selig und Phil Bauhaus (Bora-Argon 18) auf den Rängen vier bzw. sechs.

Den Gesamtsieg holte sich der Brite Geraint Thomas (Sky).

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel