vergrößernverkleinern
CYCLING-TRACK-WORLD
Drei Räder der chinesischen Mannschaft wurden gestohlen © Getty Images

Vor der Abreise von der Bahnrad-WM in Paris ist das chinesische Team Opfer eines dreisten Diebstahls geworden.

Aus einem in einem Hotelparkhaus abgestellten Van wurden der Mannschaft nach Polizeiangaben in der Nacht zu Montag drei Rennräder im Wert von ingesamt rund 27.000 Euro entwendet.

Kurz zuvor hatten die Chinesen beim Abschluss der Titelkämpfe im Velodrome National noch Gold und Bronze abgeräumt.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel