vergrößernverkleinern
Joachim Eilers wurde Zweiter 1000-m-Zeitfahren
Joachim Eilers wurde Zweiter im 1000-m-Zeitfahren © Getty Images

Joachim Eilers hat bei der Bahnrad-WM in Paris Silber im nicht-olympischen 1000-m-Zeitfahren gewonnen.

Der 24-Jährige aus Köln musste sich am Freitag im Velodrome National in 1:00,294 Minuten nur Titelverteidiger Francois Pervis aus Frankreich (1:00,207) geschlagen geben und wiederholte damit seinen Erfolg aus dem Vorjahr.

Bronze ging an Matthew Archibald aus Neuseeland (1:00,470).

Eric Engler belegte als zweiter Deutscher Starter in 1:01,653 Minuten den elften Platz.

Eilers machte mit seinem Erfolg auch die Enttäuschung aus dem Keirin vergessen.

Am Donnerstag war er als Vorjahresvierter bereits in der Qualifikation gescheitert.

Für Pervis war es nach dem Sieg im Keirin bereits die zweite Goldmedaille, im Zeitfahren holte sich der 30-Jährige seinen dritten WM-Titel in Folge.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel