vergrößernverkleinern
Dubai Tour -  Stage Three, John Degenkolb
John Degenkolb ist auf der dritten Etappe der Dubai-Tour der Schnellste © Getty Images

John Degenkolb (Gera) hat die dritte Etappe der Dubai-Tour gewonnen und das Trikot des Gesamtführenden übernommen. Der 26-Jährige vom Team Giant-Alpecin setzte sich auf dem Teilstück über 205 km vom Dubai International Marine Club nach Hatta Dam vor den Spaniern Alejandro Valverde und Juan Jose Lobato (beide Movistar) durch.

"Eine großartige Etappe. Wir haben schon an den vergangenen beiden Tagen um den Sieg gekämpft, doch uns fehlte das Glück", sagte Degenkolb. Die Tour wolle er "unbedingt gewinnen. Aber es ist noch nicht vorbei".

Der dreimalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin (Quick Step) wurde am Freitag mit 2:23 Minuten Rückstand zur Spitze nur 49. Vor dem Cottbuser lagen Marcus Burghardt (Zschopau/BMC/22.) und Rick Zabel (Unna/BMC/35.).

Degenkolb, der den Zielstrich nach 4:50:40 Stunden überquerte, liegt im Klassement vier Sekunden vor dem Briten Mark Cavendish (Quick Step), dahinter folgen Valverde (+6) und Lobato (+8). Die vierte und letzte Etappe beginnt am Samstag erneut am Dubai International Marine Club und führt nach Burj Khalifa (123 km).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel