vergrößernverkleinern
Julian Alaphilippe gewann die siebte Etappe
Julian Alaphilippe gewann die siebte Etappe © Getty Images

Durch seinen Tagessieg bei der siebten Etappe der Kalifornien-Tour hat der französische Radprofi Julian Alaphilippe (Etixx-Quick-Step) die Führung in der Gesamtwertung übernommen.

Der 22-Jährige kam nach 128,7 km von Ontario nach Mt. Baldy mit einem Vorsprung von 23 Sekunden auf den Kolumbianer Sergio Henao (Sky) und dessen Teamkollegen Ian Boswell (USA) ins Ziel.

Auf der hügeligen Etappe präsentierte sich Peter Sagan überraschend stark, der Top-Sprinter, der am Vortag durch seinen Sieg im Zeitfahren auch die Gesamtführung übernommen hatte, kam auf der vorletzten Etappe mit nur 47 Sekunden Rückstand als Sechster ins Ziel.

Tagessieger Alaphilippe geht mit einem minimalen Zeitpolster von nur zwei Sekunden auf Sagan in die Schlussetappe, die über 105,2 km von Los Angeles zum Rose Bowl Stadium nach Pasadena führt.

Erneut die beste Leistung der drei deutschen Starter zeigte der Bonner Christian Knees (Sky).

Er kam als 31. ins Ziel, damit ist er 26. (8:33 Minuten zurück) in der Gesamtwertung.

Auf Rang 44 liegt Ruben Zepuntke (Düsseldorf/Cannondale) mit einem Rückstand von 28: 42 Minuten, der Kölner Gerald Ciolek (MTN-Qhubeka/56:34) belegt den 120. Platz.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel