vergrößernverkleinern
Mark Cavendish fährt seit 2013 für Quick Step
Mark Cavendish fährt seit 2013 für Quick Step © Getty Images

Der britische Radprofi Mark Cavendish vom Team Etixx-QuickStep hat bei der Kalifornien-Tour seinen Vorjahreserfolg auf der Auftaktetappe wiederholt.

Nach 203,1 km rund um Sacramento verwies der Sprintspezialist im Schlussspurt seinen slowakischen Rivalen Peter Sagan (Tinkoff-Saxo) auf den zweiten Platz.

Rang drei belegte der Luxemburger Jean-Pierre Drucker (BMC Racing).

Bester der drei deutschen Profis im Feld war der Bonner Sky-Fahrer Christian Knees zehn Sekunden zurück auf Rang 24.

Die zweite Etappe führte am Montag über 193,7 km von Nevada City nach Lodi.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel