vergrößernverkleinern
Peter Sagan führt in der Gesamtwertung
Peter Sagan führt in der Gesamtwertung © Getty Images

Der Slowake Peter Sagan hat bei der Kalifornien-Tour durch seinen Erfolg im Zeitfahren vor den beiden letzten Etappen die Führung in der Gesamtwertung übernommen.

Der Tinkoff-Saxo-Fahrer distanzierte auf der 10,6 km langen Strecke in 12:31 Minuten den zweitplatzierten Niederländer Jos Van Emden (LottoNL-Jumbo) um 15 Sekunden und feierte damit auf dem sechsten Teilabschnitt der Tour seinen zweiten Tagessieg.

Der mit 18 Sekunden Vorsprung auf Sagan als Gesamtspitzenreiter ins Zeitfahren gestartete Lette Toms Skujins (Hincapie Racing) verlor 46 Sekunden und fiel auf den zweiten Rang zurück.

Der britisiche Sprintstar Mark Cavendish (Etixx-Quickstep) war nach seinen drei vorangegangenen Etappenerfolgen 45 Sekunden langsamer als Sagan und konnte auf Rang 31 erwartungsgemäß nicht in die Tagesentscheidung eingreifen.

Bester der insgesamt drei Deutschen im Starterfeld war im Zeitfahren, das wegen Schnees in den Bergen vom Big Bear Lake nach Santa Clarita im Norden von Los Angeles verlegt worden war, der Bonner Sky-Fahrer Christian Knees auf Platz 18 mit 36 Sekunden Rückstand auf Sagan.

Der Düsseldorfer Ruben Zepuntke (Cannondale-Garmin) belegte weitere vier Sekunden zurück den 25. Rang.

In der Gesamtwertung rangiert Knees 1:35 Minuten hinter Sagan auf Platz 23.

Die siebte und vorletzte Etappe führt das Peloton über 128,7 km von Ontario nach Mount Baldy.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel