vergrößernverkleinern
Nikias Arndt feiert seinen ersten Saisonsieg
Nikias Arndt bleibt seinem Rennstall treu © Getty Images

Der deutsche Profi-Radrennstall Giant-Alpecin schenkt Nikias Arndt (Buchholz) und dem Österreicher Georg Preidler auch künftig das Vertrauen.

Das einzige deutsche Team mit World-Tour-Lizenz verlängerte die Verträge mit beiden Fahrern um zwei Jahre bis Ende 2017.

"Nikias ist ein talentierter Sprinter, den wir mehr und mehr zu einem Fahrer für die Massenankünfte entwickeln wollen. Zudem kann er in den Klassikern eine wichtige Rolle spielen", sagte Cheftrainer Rudi Kemna über den 23-jährigen Arndt, der derzeit beim Giro d'Italia aktiv ist.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel