vergrößernverkleinern
Amstel Gold Race
Die Tour de France findet dieses Jahr ohne Fränk Schleck statt © Getty Images

Wegen chronischer Schmerzen seit einem Klassiker muss Fränk Schleck seine Teilnahme an der diesjährigen Tour de France absagen. Der Dritte von 2011 ist am Boden zerstört.

Der luxemburgische Radprofi Fränk Schleck wird verletzungsbedingt nicht an der 102. Tour de France (4. bis 26. Juli) teilnehmen.

Der 35-Jährige vom Team Trek leidet an chronischen Schmerzen im rechten Knie, die von einem Sturz beim Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich im April herrühren.

"Das ist eine große Enttäuschung für mich, auch wenn es schon eine Weile in der Luft lag", sagte Schleck, Tour-Dritter von 2011.

Sein neunköpfiges Aufgebot für die Frankreich-Rundfahrt gibt das Team am Dienstag bekannt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel