vergrößernverkleinern
CYCLING-FRA-DAUPHINE
Vincenzo Nibali (r.) wurde zum zweiten Mal in Serie italienischer Meister © Getty Images

Eine Woche vor dem Auftakt der Tour de France in Utrecht/Niederlande hat sich Vorjahressieger Vincenzo Nibali (Astana) in guter Form präsentiert.

Der 30-Jährige sicherte sich am Samstag zum zweiten Mal in Folge den Titel bei den italienischen Radsport-Meisterschaften. Nibali setzte sich nach 219 Kilometern zwischen Legnano und Turin vor Francesco Reda (Idea) und Diego Ulissi (Lampre-Merida) durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel