vergrößernverkleinern
UCI Road World Championships - Day One
Tom Dumoulin fährt beim Prolog zum Sieg © Getty Images

Der niederländische Radprofi Tom Dumoulin hat den Prolog der 79. Tour de Suisse gewonnen.

Der 24 Jahre alte Zeitfahrspezialist vom Team Giant-Alpecin war auf dem 5, 1 km langen Kurs durch Risch-Rotkreuz in 5:41,340 Minuten nicht zu schlagen.

Dumoulin verwies den viermaligen Zeitfahr-Weltmeister Fabian Cancellara (Schweiz/Trek/+ 0:02 Minuten) und den Österreicher Matthias Brändle (IAM/+ 0:04) auf die Plätze.

Als bester Deutscher belegte Dumoulins Teamkollege Nikias Arndt (Buchholz) mit neun Sekunden Rückstand den 19. Platz.

Am Sonntag steht die erste Etappe über 161 km mit Start und Ziel in Rotkreuz auf dem Programm.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel