vergrößernverkleinern
Patrick Gretsch wurde 2004 Weltmeister bei den Junioren im Einzelzeitfahren-2014 Giro d'Italia - Stage Twelve
Patrick Gretsch zeigte eine starke Leistung © Getty Images

Radprofi Patrick Gretsch (Erfurt) hat auf der siebten und letzten Etappe der Polen-Rundfahrt überzeugt.

Beim 25 Kilometer langen Einzelzeitfahren am Samstag in Krakau fehlten dem 28-Jährigen vom Team AG2R auf Rang sechs am Ende 1:23 Minuten auf den polnischen Tagessieger Marcin Bialoblocki (One Pro Cycling).

Den Gesamtsieg sicherte sich der Spanier Ion Izagirre (Movistar), der sich von Platz sechs aus noch an die Spitze des Klassements schob.

Sprint-Ass Marcel Kittel (Arnstadt) kam zum Abschluss auf einen achtbaren 32. Rang und sicherte sich zudem den Sieg in der Punktewertung.

Der Profi von Giant-Alpecin hatte bei der Rundfahrt die Auftaktetappe in Warschau gewonnen und das Gelbe Trikot bis auf das vierte Teilstück verteidigt. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel