vergrößernverkleinern
Nikias Arndt feiert seinen ersten Saisonsieg
Nikias Arndt feiert seinen ersten Saisonsieg © Getty Images

Nikias Arndt hat am Schlusstag der mehrtägigen Tour durch die kanadische Provinz Alberta seinen ersten Saisonsieg eingefahren.

Der 23-Jährige vom Team Giant-Alpecin setzte sich auf der sechsten Eatppe nach 125 Kilometern im Zielort Edmonton im Sprint vor dem Australier Michael Matthews (Orica-GreenEdge) und dem Neuseeländer Dion Smith (Hincapie Racing) durch.

"Das ist wie eine Befreiung, ich wollte den Sieg schon so lange", sagte Arndt im Ziel erleichtert.

Den Gesamtsieg sicherte sich der Niederländer Bauke Mollema (Trek Factory Racing) mit sechs Sekunden Vorsprung vor dem Briten Adam Yates (Orica-GreenEdge).

Bester Deutscher im abschließenden Ranking war Paul Voss (Bora-Argon 18) auf Platz acht mit einem Rückstand von 1:16 Minuten auf Mollema.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel