vergrößernverkleinern
Tony Martin findet keine Erklärung für sein schwaches WM-Abschneiden
Tony Martin ist bei der WM Titelkandidat © Getty Images

Die Medaillenkandidaten Tony Martin und John Degenkolb stehen an der Spitzes des Aufgebotes für die Rad-WM in Richmond. Auch Tour-Held Simon Geschke ist dabei.

Mit den Titelkandidaten Tony Martin (30) und John Degenkolb (26) an der Spitze des Aufgebots geht der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) in die Weltmeisterschaften im amerikanischen Richmond/Virginia (20. bis 27. September).

Neben den beiden Kapitänen steht auch Top-Sprinter Andre Greipel (33), viermaliger Etappensieger der diesjährigen Tour de France, im Kader. Er dürfte sich im Straßenrennen die Kapitänsrolle mit Degenkolb teilen.

Das Aufgebot der Frauen wird angeführt von Zeitfahr-Weltmeisterin Lisa Brennauer (27), die ihren Titel am 22. September erfolgreich verteidigen möchte. Auch im U23-Zeitfahren der Männer schickt der BDR im letztjährigen Junioren-Weltmeister Lennard Kämna (19) und Maximilian Schachmann (21) zwei aussichtsreiche Starter ins Rennen.

Das WM-Aufgebot des Bundes Deutscher Radfahrer:

Elite Männer:

Zeitfahren: Nikias Arndt (23 Jahre/Buchholz/Giant-Alpecin), Tony Martin (30/Cottbus/Etixx-Quick Step)

Straßenrennen: John Degenkolb (26/Gera), Johannes Fröhlinger (30/Gerolstein), Simon Geschke (29/Berlin/alle Giant-Alpecin), Andre Greipel (33/Rostock/Lotto-Soudal), Christian Knees (34/Bonn/Sky), Paul Martens (31/Rostock/Lotto-NL Jumbo), Tony Martin, Marcel Sieberg (33/Castrop-Rauxel/Lotto-Soudal), Paul Voss (29/Rostock/Bora Argon 18)

Elite Frauen:

Zeitfahren: Lisa Brennauer (27/Kempten), Trixi Worrack (33/Cottbus), Mieke Kröger (22/Bielefeld/alle Velocio-SRAM), Corinna Lechner (21/Fürstenfeldbruck/maxx-solar)

Straßenrennen: Charlotte Becker (32/Datteln/Hitec-Products), Lisa Brennauer, Kathrin Hammes (26/Köln/Team Tibco-SVB), Romy Kasper (27/Forst/Boels-Dolmans), Claudia Lichtenberg (29/München/Liv-Plantur), Stephanie Pohl (27/Cottbus/RSC Cottbus), Trixi Worrack

Ersatz: Hanka Kupfernagel (41/Gera/maxx-solar)

U23-Männer:

Zeitfahren: Lennard Kämna (19/Wedel/Team Stölting), Maximilian Schachmann (21/Berlin/AWT- Greenway)

Straßenrennen: Lennard Kämna, Maximilian Schachmann, Jan Dieteren (22/Bensheim/Leopard Development Team), Jonas Koch (22/Schwäbisch Hall/rad-net ROSE Team), Nils Politt (21/Köln/Team Stölting)

Ersatz: Johannes Weber (21/Tuntenhausen/Team Stuttgart)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel