vergrößernverkleinern
Tom Boonen
Tom Boonen erlitt bei einem Sturz einen Bruch des linken Schläfenbeinknochens © Getty Images

Nach seinem Sturz bei der Abu-Dhabi-Tour befindet sich der Teamkollege von Tony Martin in einem "beruhigenden" Zustand. Wann er die Klinik verlassen kann, ist offen.

Der belgische Radprofi Tom Boonen (34) befindet sich nach seinem schweren Sturz bei der Abu-Dhabi-Tour auf dem Weg der Besserung.

Nach Angaben seines Teams Etixx-QuickStep ergaben medizinische Untersuchungen seines Bruchs des linken Schläfenbeinknochens "beruhigende" Ergebnisse.

Boonen, Teamkollege von Tony Martin (Cottbus) und künftig auch Marcel Kittel (Arnstadt), fühle sich gut. Vor der Rückkehr nach Belgien muss er zur Beobachtung aber noch einige Tage im Krankenhaus verbringen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel