vergrößernverkleinern
Roger Kluge liegt gemeinsam mit Marcel Kalz an der Spitze
Roger Kluge liegt gemeinsam mit Marcel Kalz an der Spitze © Getty Images

Die Lokalmatadoren Roger Kluge und Marcel Kalz haben in der dritten Nacht des 105. Berliner Sechstagerennens die Führung übernommen.

Im Velodrom an der Landsberger Allee sicherte sich das Duo am Samstag den Tagessieg und schob sich mit 159 Punkten vor die zweitplatzierten Niederländer Yoeri Havik/Nick Stöpler (156). Dritte sind Kenny de Ketele/Moreno de Pauw aus Belgien (143).

Bei den Sprintern blieb Robert Förstemann zwar in Führung, hat mit 47 Punkten aber nur noch einen Zähler Vorsprung auf seinen Nationalmannschaftskollegen Erik Balzer (29), dem er im Sprint-Lauf sowie im Rundenrekordfahren unterlag.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel