vergrößernverkleinern
Jan Ullrich könnte eine Haftstrafe drohen
Jan Ullrich könnte eine Haftstrafe drohen © Getty Images

Wieviel ist der fühere Tour-de-France-Sieger Jan Ullrich bei seinem Unfall unter Alkoholeinfluss 2014 zu schnell gefahren? Diese Frage soll ein neues Gutachten klären.

Im Mai 2014 baute der frühere Tour-de-France-Sieger Jan Ullrich einen Unfall unter Alkoholeinfluss.

Es muss weiter geklärt werden, wie schnell der heute 42-Jährige damals unterwegs war. Sollte er mindestens 60 km/h zu schnell gefahren sein, droht ihm eine Haftstrafe.

Am Mittwoch wurde Ullrich von der zuständigen Staatsanwaltschaft im Schweizer Bischofszell verhört.

Er blieb nach Informationen der Bild aber bei seiner Aussage langsamer gefahren zu sein. Die Staatsanwaltschaft habe demnach ein neues Gutachten in Auftrag gegeben.

Das Ergebnis soll in sechs bis acht Wochen vorliegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel