vergrößernverkleinern
UCI Road World Championships - Day Eight
Peter Sagan (Mitte) ist amtierender Straßenrad-Weltmeister © Getty Images

Die Straßenrad-Weltmeisterschaften 2018 finden in Innsbruck statt.

Dies entschied der Weltverband UCI im Rahmen der Querfeldein-WM in Heusden-Zolder/Belgien. Österreich ist zum dritten Mal nach Villach (1987) und Salzburg (2006) Gastgeber der WM-Straßenrennen.

"Ich habe keinen Zweifel, dass es in Innsbruck eine umwerfende und herausfordernde Route vor dieser einzigartigen Kulisse geben wird", sagte der britische UCI-Präsident Brian Cookson. In diesem Jahr wird die WM in Doha/Katar ausgetragen, 2017 in Bergen/Norwegen.

Zudem gab die UCI am Montag bekannt, dass die Querfeldein-WM 2018 an Valkenburg/Niederlande vergeben wurde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel