vergrößernverkleinern
Zdenek Stybar übernimmt nach seinem Sieg auch die Gesamtführung
Zdenek Stybar übernimmt nach seinem Sieg auch die Gesamtführung © Getty Images

Zdenek Stybar setzt sich auf dem zweiten Teilstück des Etappenrennens Tirreno-Adriatico hauchdünn vor Peter Sagan durch. Der Tscheche darf gleich doppelt jubeln.

Der tschechische Radprofi Zdenek Stybar hat das zweite Teilstück des Etappenrennens Tirreno-Adriatico gewonnen.

Der 30-Jährige vom Team Etixx-Quick Step gewann am Donnerstag nach 207 km von Camaiore nach Pomarance eine Sekunde vor Weltmeister Peter Sagan (Slowakei/Tinkoff) und übernahm damit auch das Blaue Trikot des Gesamtführenden vom Italiener Daniel Oss (BMC).

Oss hatte am Vortag mit dem BMC-Team das Mannschaftszeitfahren über 22,7 Kilometer in Lido di Camaiore mit zwei Sekunden Vorsprung auf Etixx-Quick Step um Tony Martin gewonnen. Der deutsche Zeitfahr-Spezialist hatte mit dem Ausgang des Rennens nichts zu tun.

Die dritte Etappe führt am Freitag über 176 km von Castelnuovo Val di Cecina nach Montalto di Castro.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel