vergrößern verkleinern
Tony Martin kommt bei der Tour de France verletzt ins Ziel
Tony Martin fährt im Etixx-Quick-Step-Team © Getty Images

Tony Martin schrammt zum Auftakt des Etappenrennens von Tirreno nach Adriatico am Blauen Trikot vorbei.

Der italienische Radprofi Daniel Oss hat zum Auftakt des Etappenrennens Tirreno-Adriatico das Blaue Trikot des Gesamtführenden übernommen. Der 29-Jährige führte sein BMC-Team beim Mannschaftszeitfahren über 22,7 Kilometer in Lido di Camaiore zum Auftaktsieg. Zwei Sekunden zurück folgte das Etixx-Quick-Step um Tony Martin, die Gewinner der Teamzeitfahren von 2013 und 2014.

Das Team Astana um den Italiener Vincenzo Nibali, dem Gewinner der Jahre 2012 und 2013, kam mit einem Rückstand von 15 Sekunden auf den sechsten Rang. Die zweite Etappe führt am Donnerstag über 207 km von Camaiore nach Pomarance.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel