vergrößernverkleinern
John Degenkolb fährt in der kommenden Saiosn für Trek-Segafredo
John Degenkolb fährt in der Kalifornien-Rundfahrt noch hinterher © Getty Images

Der lettische Radprofi Toms Skujins gewinnt die fünfte Etappe der Kalifornien-Rundfahrt. Sprintstar John Degenkolb ist in dem schwierigen Gelände chancenlos.

Der lettische Radprofi Toms Skujins hat die fünfte Etappe der Kalifornien-Rundfahrt gewonnen.

Der 24-Jährige vom Team Cannondale setzte sich nach 213 bergigen Kilometern am Lake Tahoe vor dem zeitgleichen Kanadier Adam De Vos durch.

Gesamtführender bleibt der Franzose Julian Alaphilippe (Etixx-Quick Step), der mit 43 Sekunden Rückstand auf Platz sieben kam.

Der deutsche Sprintstar John Degenkolb (Gera/Giant-Alpecin) hatte in dem schwierigen Gelände wie erwartet keine Siegchance und belegte mit mehr als vier Minuten Rückstand Platz 81.

Die sechste Etappe am Freitag ist ein 20,3 km langes Einzelzeitfahren in Folsom, die Tour endet am Sonntag in Sacramento.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel